Fahrzeug-RDKS-Daten und -anleitungen

RDKS-Sensorendaten

DriveRightData verfügt über eine große Datenbank in der sowohl die passende Original RDKS-Sensoren als auch verfügbaren Aftermarkt Modelle passend für das jeweilige Fahrzeug aufgeführt sind. Die Daten werden entweder in unserer Online-Anwendung TyreFit oder über API Webservices zur Integration in Online-Webshops bereitgestellt.

Durch die Zusammenarbeit mit weltweit agierenden Herstellern von RDKS-Sensoren liefern die RDKS-Daten von DriveRightData alle notwendigen Informationen, die Kunden für eine alles abdeckende B2B- oder B2C-Lösung benötigen.

Basierend auf den Definitionen des Herstellers hat DriveRightData in ihrer Datenbank gespeichert, ob der RDKS-Sensor ein Original verbautes Modell ist oder es sich um ein Aftermarkt oder ein Aftermarkt-Universal Model handelt. Alle Sensoren werden mit den entsprechenden Fahrzeugen in unserer Datenbank verknüpft.

Wie wir RDKS-Daten liefern

Zugriff auf die Daten erhalten Sie über umfassende API-Webservices, die in Websites/Webshops oder andere interne Systeme integriert werden können.

In bestimmten Fällen können wir unseren Kunden Roh-Daten Lieferungen im Excel Format etc. zur Verfügung stellen, um ihnen eine tiefe Integration unserer Daten in ihre eigenen Datenbanken und eine Anbindung an bestehende ERP-Systeme zu ermöglichen.

Der einfachste Weg, um Zugriff auf unsere RDKS-Daten zu erlangen, ist unsere Online-Anwendung TyreFit. Mit dieser Anwendung können Kunden schnell nach Fahrzeugen suchen und die relevanten RDKS-Informationen abrufen. TyreFit ist besonders gut geeignet für Reifeneinzelhändler sowie Reparaturbetriebe, die schnell nachschlagen müssen, welche Möglichkeiten sie ihren Kunden bieten können. TyreFit kann auf die Märkte, in denen die Einzelhändler tätig sind, zugeschnitten werden. Anbei ein Screenshot mit einem Beispiel wie die Daten in TyreFit angezeigt werden.

RDKS-Anleitungen

Reifendrucksensoren warnen den Fahrer mit einer Meldung oder einer Warnleuchte, wenn der Reifendruck unter einen bestimmten Wert fällt. Diese müssen zurückgesetzt bzw. neu mit dem Fahrzeug verküpft werden, wenn Räder gewechselt oder ausgetauscht werden. Bei verschiedenen Fahrzeugmodellen funktioniert das Zurücksetzen des RDKS-Sensors auf unterschiedliche Weise.

Dafür stellt DriveRightData Anleitungen zur Verfügung. Diese RDKS-Anleitungen sind auf verschiedenen Fahrzeugmodelle abgestimmt und können in verschiedenen europäischen Sprachen bereitgestellt werden. Somit erhalten Sie eine genaue Anweisung, die Ihnen Schritt für Schritt zeigt, wie Sie den Sensor zurücksetzen müssen. Die Anleitungen können als PDF-Dokument heruntergeladen oder im HTML-Format angezeigt werden.

Wie wir RDKS-Anleitungen liefern

Zugriff auf die Daten erhalten Sie über umfassende API-Webservices, die in Websites/Webshops oder andere interne Systeme integriert werden können.

In bestimmten Fällen können wir unseren Kunden Roh-Daten Lieferungen im Excel Format etc. zur Verfügung stellen, um ihnen eine tiefe Integration unserer Daten in ihre eigenen Datenbanken und eine Anbindung an bestehende ERP-Systeme zu ermöglichen.

Der einfachste Weg, um Zugriff auf unsere RDKS-Anleitungen zu erlangen, ist unsere Online-Anwendung TyreFit. Mit dieser Anwendung können Kunden schnell nach Fahrzeugen suchen, um die relevante RDKS-Anleitung zu finden. TyreFit ist besonders gut geeignet für Reifeneinzelhändler sowie Reparaturbetriebe, die schnell nachschlagen müssen, welche Möglichkeiten sie ihren Kunden bieten können. TyreFit kann auf die Märkte, in denen die Einzelhändler tätig sind, zugeschnitten werden. Anbei ein Screenshot mit einem Beispiel wie die Daten in TyreFit angezeigt werden.